Gemeinsam unterwegs

Wir verstehen die SP Basel-Stadt als politisches Zuhause für jene, die sich eine solidarische und gerechtere Welt wünschen. Die SP setzt sich für alle Menschen ein, die hier leben. Gerade auch für jene, die sonst keine grosse Lobby haben. 

Die Sozialdemokratie hat die Lösungen für die Hürden auf dem Weg in eine noch lebenswertere Zukunft. Die Bewältigung der Folgen der Pandemie, griffige Massnahmen gegen den Klimanotstand, Forderungen nach echter Vereinbarkeit und Gleichstellung, die Stärkung der Demokratie mit der Erweiterung des kantonalen Stimm- und Wahlrechts und die Notwendigkeit bezahlbaren Wohnraums für alle prägen in unserem Kanton den Diskurs. 

Als SP-Präsidium wollen wir alle - von der Mandatsträgerin bis zum Basismitglied - gemeinsam zu den drängendsten Fragen unserer Zeit Antworten finden und gute Lösungen für alle erarbeiten. Die SP ist dann am stärksten, wenn möglichst viele engagierte Mitglieder einbezogen werden können und sich einbringen. Dem wollen wir als Präsidium Rechnung tragen. Die SP Basel-Stadt soll weiter wachsen und die stärkste und lebendigste Partei in unserem Kanton bleiben. 

Als grösste und wähler*innenstärkste Partei trägt die SP Basel-Stadt auch eine Verantwortung über unsere Mitglieder hinaus. Es bleibt viel zu tun. Für mehr Demokratie, mehr Chancengerechtigkeit, für mehr wirkungsvollen Klimaschutz und mehr für alle zugänglichen Lebensraum. Wir freuen uns, wenn Du Teil der Bewegung sein willst.

Das Präsidium

Jessica Brandenburger und Lisa Mathys (Co-Präsidium)

Marcel Colomb und Stefan Wittlin (Vizepräsidium)

24. Mär 2015