Das regionale rot-grüne Komitee Pro STAF spricht sich deutlich für eine Annahme der AHV-Steuervorlage aus. Die STAF bringt aus linker Sicht einen doppelten Fortschritt. Weiter
Die SP und Grünen Basel-Stadt haben heute nochmals vor einer Annahme der Krankenkassen-Initiative der CVP gewarnt. Dem Anliegen wurde mit der Annahme der Steuervorlage am 10. Februar bereits entsprochen. Die Abzüge werden erhöht. Zusätzliche Erhöhungen würden zu Steuerausfällen von bis zu 200 Mio. Weiter
11.04.2019
Die SP Basel-Stadt und die JUSO Basel-Stadt haben heute den Abstimmungskampf zur Topverdienersteuer lanciert. Die Initiative sorgt für eine gerechtere Besteuerung in Basel. Der Steuerwettbewerb wird eingeschränkt und Investitionen in Klimaschutz, Bildung und Infrastruktur werden ermöglicht. Weiter
28.02.2019
Die Delegierten der SP Basel-Stadt stimmen der Initiative für eine Topverdienersteuer in Basel klar zu. Eine stärkere Progression bei den kantonalen Steuern bringt mehr Steuergerechtigkeit. Weiter
Die SP sagt Ja zum Basler Kompromiss, weil Steuerprivilegien abgeschafft werden. Weil Familien, mittlere und tiefe Einkommen profitieren. Weil Grossaktionäre ihren Beitrag zu einem ausgewogenen Gesamtpaket leisten und der Staatshaushalt im Lot bleibt. Weiter
25.11.2018
Die SP Basel-Stadt ist sehr erfreut über die deutliche Zustimmung der Stimmbevölkerung zu VoltaNord und sieht ihre Quartier- und Stadtentwicklungspolitik bestätigt. Die SP Basel-Stadt ist auch sehr erfreut über die erneut klare Ablehnung von erweiterten Ladenöffnungszeiten. Weiter
22.11.2018
Die Delegierten der SP Basel-Stadt haben nach einer intensiven Diskussion entschieden: Sie haben eine Ja-Nein-Parole zu den beiden Staatsverträgen zum Spital gefasst. Weiter
20.08.2018
Die Entwicklung von Arealen ist im dicht bebauten Raum das grösste Potential für neuen bezahlbaren Wohnraum. Beim Projekt VoltaNord auf dem Lysbüchel-Areal wird Platz zum Wohnen und zum Arbeiten geschaffen. Die SP Basel-Stadt stimmt dem Projekt deswegen deutlich zu. Weiter
Die SP Basel-Stadt hat sich bereits im Grossen Rat vehement gegen die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten eingesetzt. Diese bringen für die Angestellten weitere Verschlechterungen, bringen den Läden nichts und wurden schon mehrfach von der Stimmbevölkerung abgelehnt. Weiter
Stimmbevölkerung bestätigt Kurs einer sozialen Wohnpolitik Weiter

Seiten