Barbara Heer

 

«Gerechtigkeit, Gleichstellung, Partizipation – Basel kann noch viel mehr tun!»

Curriculum Vitae

Dr. des., geboren 1982 in Glarus, aufgewachsen in St. Gallen (Wattwil), Austauschjahr in Brasilien

2008 Lizenziat in Ethnologie, Geschlechterforschung und Volkswirtschaft, Universität Basel 

2015 Doktorat in Ethnologie mit Feldforschung in Südafrika und Mosambik, Universität Basel

Div. Weiterbildungen in Projektmanagement & Führung

Berufliche Laufbahn

Seit 2016: Post-Doktorandin im SNF-Forschungsprojekt «Making the City», Universität Basel

Seit 2015: Studienleiterin beim Arbeitskreis für Zeitfragen, reformierte Kirchgemeinde Biel

2009 - 2016: Div. Anstellungen als Assistentin und Lehrbeauftragte, Universität Basel

2007-2009: Volontariate in NGOs und Verwaltung

2004 - 2007: Sekretärin Gruppe Schweiz ohne Armee, Basel

Politische Aktivitäten

2018 -: Mitglied des Grossen Rates

Vorstand SP Quartierverein St. Alban-Breite-Innenstadt, Vorstand SP Frauen

Mitgliedschaften

u.a. Assistierendenvereinigung Universität Basel (avuba); Schweizerisch Ethnologische Gesellschaft; Verein Mitstimme; Verein Tasamouh Biel (Prävention von Radikalisierung)

Telefon: 
+41 79 737 73 14
E-Mail: