Bis zum 15. Dezember 2014 konnten sich Interessierte für die National- und Ständeratswahlen vom Herbst 2015 bei der Parteileitung melden. Die Frist ist abgelaufen und die SP teilt mit, dass sich mit Toya Krummenacher, Kerstin Wenk, Sarah Wyss, Mustafa Atici, Otto Schmid und Christian von Wartburg kompetente, engagierte und verantwortungsbewusste Grossrätinnen und Grossräte zur Wahl für die Nationalratsliste stellen. Im Weiteren stellen sich mit Anita Fetz als Ständerätin, Silvia Schenker und Beat Jans als NationalrätInnen alle Bisherigen wieder zur Verfügung.

Mitte Januar 2015 beginnen die parteiinternen Hearings. An der Delegiertenversammlung vom 10. Februar 2015 werden die Kandidierenden für den Ständeratssitz und die fünf Nationalratssitze nominiert.

Die SP Basel-Stadt ist erfreut, dass die Delegierten durch diese sehr guten und kompetenten Kandidierenden eine starke Auswahl treffen können. Mit einer überzeugenden und vielfältigen Liste ist das Ziel realistisch, den dritten Sitz im Nationalrat für die SP respektive für das rot-grüne Lager zurückzuerobern.

17. Dez 2014