Volksinitiativen, Referenden, parlamentarische Vorstösse, Petitionen und natürlich Wahlen: Wie fast alle Parteien ist auch die SP stetig in mehreren politischen Projekten involviert. Nachfolgend finden Sie alle aktuellen Wahl- und Abstimmungskampagnen, an denen die SP Basel-Stadt beteiligt ist.

  • Mit der Primat:innen-Initiative kann der Kanton Basel-Stadt einen wichtigen Impuls geben für die ethisch-philosophische, gesellschaftliche, aber eben auch politische Diskussion, die mit Blick auf den Klimawandel und Ausnutzung der natürlichen Ressourcen dringend geführt werden muss. Weiter
  •     Spendenkonto Empfängerin: Sozialdemokratische Partei Basel-Stadt Postfach, 4005 Basel Postkonto: 40-2436-5 IBAN: CH43 0900 0000 4000 2436 5   Hinweis Allfällige Spenden über CHF 5000.- werden namentlich ausgewiesen.  Zudem geben wir an Weiter
  • Im 2022 stimmen wir über das Einwohner*innenstimmrecht ab. Dazu gibts jetzt eine Fotoaktion! Weiter
  • Unser politisches System kennt eine Gewaltenteilung zwischen Parlament, Regierung und Gerichten. Weiter
  • Gemeinsam gestalten wir einen sozialen, modernen und offenen Kanton: Dafür setzen wir von der SP Basel-Stadt uns ein. Weiter
  • In keinem Land müssen die Eltern für die familienergänzende Betreuung so viel wie in der Schweiz bezahlen. Die Initiative der SP Basel-Stadt will dies ändern. Weiter
  • Die Menschenrechte sind ganz wichtige Grundwerte der SP. Die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) muss unantastbar bleiben. Weiter
  • National:  Volksinitiative "Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot – Ja zu Forschungswegen mit Impulsen für Sicherheit und Fortschritt": NEIN Volksinitiative "Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung (Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung": JA Änderung des Bundesg Weiter