Am 7. März entscheidet die Stimmbevölkerung über das umfassende Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien. Der Handelsvertrag ist nicht perfekt, aber ein Meilenstein in der langen Geschichte des Kampfes für einen faireren Handel. Zum ersten Mal bei einem Freihandelsabkommen werden Zolltarife an die Frage gekoppelt, wie ökologisch und sozial verträglich ein Produkt hergestellt wurde. Das ist ein grosser Erfolg! Die SP Basel-Stadt hat deshalb an ihrer Delegiertenversammlung die JA-Parole beschlossen.

Mehr gibt es im eSPress-Beitrag von Fabian Molina zu lesen: Fairer Handel statt Freihandel