Die Delegiertenversammlung (DV) ist das höchste Organ der SP Basel-Stadt und bestimmt die Richtlinien der Parteipolitik. Sie beschliesst somit auch die Parolen zu Abstimmungsvorlagen und entscheidet über die Aufstellung der SP-KandidatInnen für öffentliche Ämter.

Die DV ist das parteiinterne Parlament mit rund 200 Mitgliedern und setzt sich hauptsächlich aus den von den Sektionen gewählten Delegierten zusammen. Pro 8 Mitglieder erhalten die Sektionen bzw. Quartiervereine einen Sitz in der Delegiertenversammlung.

Zudem gehören der DV von Amtes wegen an:

  • die Mitglieder des Parteivorstandes (PV)
  • die ParteisekretärInnen
  • je maximal elf Mitglieder der Sektions-/QV-Vorstände
  • 1 DelegierteR pro 8 Mitglieder der Juso
  • vier Delegierte der SP Frauen
  • vier Delegierte der SP SeniorInnen
  • die Sachgruppenpräsidien
  • die Mitglieder der Exekutive und Legislative von Kanton, Stadt und Landgemeinden
  • die Präsidentinnen und Präsidenten sowie die Statthalterinnen und Statthalter der Gerichte
  • die Mitglieder der Kontrollkommission
05. Mär 2015