Am 26. Oktober 2016 hat die Post angekündigt, dass sie schweizweit 500-600 Poststellen schliessen wird. Die SP Basel-Stadt ist entsetzt. Die Ankündigung der Post zur Schliessung von Poststellen hat nun auch den Stadtkanton erreicht.

Sarah Wyss möchte mit ihrem Anzug den Regierungsrat in seinen Bemühungen parlamentarisch unterstützen sich gegen Poststellenschliessungen zur Wehr zu setzen. Die SP Basel-Stadt begrüsst die regierungsrätlichen Bemühungen im Falle der Schliessung der Hauptpost diesen Entscheid bei der Postkommission zur Überprüfung anzumelden. „Wir sind erschüttert – gerade auch über die Ankündigung die Schliessung der Hauptpost in Erwägung zu ziehen. Es ist wichtig, dass sich Regierung und Parlament für einen starken Service public einsetzen.“ SP-Präsidentin Hollinger ergänzt: „Wir wehren uns gegen den Abbau des Service public im ganzen Kanton.“ Die SP Basel-Stadt erwartet, dass sich die Regierung auch gegen weitere mögliche Schliessungen ausspricht und dagegen wehrt.  

04. Nov 2016