Foto: Staatskanzlei Basel-Stadt

Neben Regierung und Parlament bestellen die Basler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger auch die richterlichen Behörden. Die Verfassung legt fest, dass Wahlen durchgeführt werden für die Gerichtspräsidien, für die StatthalterInnen, sowie für die nebenamtlichen ordentlichen RichterInnen des Appellationsgerichts, des Zivilgerichts, des Strafgerichts und des Sozialversicherungsgerichts. Die ErsatzrichterInnen werden durch den Grossen Rat gewählt.

Für die Personalpolitik der SP an den gewählten Gerichten ist die Sachgruppe Justiz und Sicherheit verantwortlich.

 

Der SP Basel-Stadt angehörende Richterinnen und Richter

Appellationsgericht

 

PräsidentInnen

Dr. iur. Stephan Wullschleger
lic. iur. Christian Hoenen
lic. iur. Eva Christ
Dr. iur. Olivier Steiner
lic. iur. Gabriella Matefi

 

 

RichterInnen

Dr. phil et. MLaw Jacqueline Frossard
lic. iur. Cla Nett-Piazzalonga
lic. iur. Barbara Schneider
Prof. Dr. iur. Jonas Weber

 

 

Zivilgericht

 

PräsidentInnen

lic. iur. Andreas Schmidlin
lic. iur. Anita Heer
lic. iur. Eva Senn

RichterInnen

Therese Degelo-Abächerli
lic. iur. Markus Frey
Peter Jossi
lic. iur. Ernst Jost
lic. iur. M.A. Maria Jurkovic Löffler
lic. iur. Yvonne Schaffner
MLaw Roman Schneiter
Elisabeth Tschudi-Moser

 

 

Strafgericht

 

PräsidentInnen

lic. iur. Felicitas Lenzinger
Dr. iur. René Ernst
lic. iur. Susanne Nese

RichterInnen

Suzanne Batschelet
Manfred Baumgartner
Doris Gysin-Heidig
Harry Höcklin
Otto Kunz-Torres
MLaw Derya Sahin
Ales von Sinner
Ruth Widmer Graff

 

 

Sozialversicherungsgericht


 

Präsidentin

lic. iur. Katrin Zehnder

RichterInnen

ilc. iur. Mia Fuchs
José Javier Girau Forkert
MLaw Manuel Kreis
lic. iur. Monika Prack-Hoenen
lic. iur. Margreth Spöndlin-Weiss

 

 

Jugendgericht       

 

Präsidentin                             lic. iur. Raffaella Biaggi

 

Gericht für fürsorgerische Unterbringung      

 

Präsidentin                             Dr. phil. et MLaw Jacqueline Frossard

23. Mär 2015